MOLYBDÄN-REIBUNGSBELÄGE

Molybdänreibungsbeläge werden allgemein bei Anwendungen mit geringer Geschwindigkeit und hohem Druck eingesetzt. Sie sind verschleißfest, vertragen Öl und haben einen stabilen Reibungskoeffizienten.

Die Molybdän-Beschichtung wird durch Flammenspritzen auf die Stahlplatte aufgebracht. Das Bearbeitungsverfahren der Oberfläche garantiert zuverlässiges Reibungsverhalten.

Material Type Molybdenum